Feuerwehrwappen

27.09.2019 Gemeinschaftsübung in Obritzberg

Die FF Obritzberg veranstaltete am 27.09.2019 eine Gemeinschaftsübung mit der FF Schweinern mit dem Szenario eingeklemmte sowie vermisste Person. Durch das Improvisationstalent der Kameraden konnte der schwere Holzstamm mittels Hebelwirkung von der darunter liegenden Holzpuppe angehoben werden. In der Zwischenzeit suchten mehrere Trupps unter Einsatz von Wärmebildkamera und Taschenlampen nach dem vermissten Kind, das wenig später erfolgreich gefunden wurde. Anschließend stand die Übungsnachbesprechung und eine Jause im Hause der FF Obritzberg am Programm.