Feuerwehrwappen

07.02.2018 Technischer Einsatz Winzing

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten wurde die FF Obritzberg am 07. Februar vormittags von der FF Karlstetten nachalarmiert. Durch die frische Schneefahrbahn rutschte ein LKW auf der L5132 zwischen Winzing und Karlstetten in das angrenzende Bankett. Ein nachfolgender PKW konnte nicht rechtzeitig anhalten und verkeilte sich in dem Unterfahrschutz des LKWs. Wenig später blieben in unmittelbarer Nähe zwei weitere PKW hängen. Kurz darauf rutschte einer davon 50m abwärts. Glücklicherweise konnte sich die Person aus dem Fahrzeug retten.

Während wir die Schneeketten im Feuerwehrhaus anlegten, konnte die FF Karlstetten den verkeilten PKW bergen. Nach dem Eintreffen und einer Lagebeurteilung befreiten wir den LKW aus dem Bankett. Anschließend konnten die restlichen PKW geborgen werden. Durch die gute Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren wurde die Straße nach zwei Stunden wieder freigegeben.

 

30.11.2017 Technischer Einsatz Doppel

Kurz vor 8 Uhr wurde die FF Obritzberg zu einer Fahrzeugbergung nach Doppel gerufen. Ein Kleinwagen kam bei der Ortsausfahrt Richtung Rosenthal von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Während dem Absichern der Unfallstelle wurde bereits das Wechselladefahrzeug mit Kran der FF Herzogenburg-Stadt alarmiert. Durch die nachrückende Feuerwehr konnte der PKW ohne sichtbare Schäden geborgen werden. Nach knapp zwei Stunden Einsatz konnte man wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

02.11.2017 Technischer Einsatz Hofstetten

Am 02.11.2017 um 14:00 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einer PKW Bergung alarmiert. Auf der Landesstraße L111 zwischen Hofstetten und Weyersdorf steckte ein Fahrzeug mit einem Rad in der parallel zur Straße verlaufenden Regenrinne fest. Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde die Vertiefung mit Holz ausgefüllt und der PKW konnte somit geborgen werden. Um 15:00 Uhr meldeten wir uns wieder einsatzbereit im FF-Haus zurück.