Feuerwehrwappen

27.04.2019 Wasserversorgung in Grünz

Nach den Auspumparbeiten am Vortag, ausgelöst durch einen Wasserrohrbruch an der Hauptleitung, wurden mehrere Haushalte in Grünz von der Wasserversorgung abgeschnitten. Daher wurden wir alarmiert, um eine provisorische Versorgung herzustellen. Es wurde eine ca. 500 Meter lange Wasserleitung vom Hydranten des Fußballplatzes zu dem Hydranten im Dorf hergestellt, um die abgeschnittenen Häuser mit Wasser zu versorgen. Wir bedanken uns bei der FF Schweinern, für die Zuverfügungstellung mehrerer B-Schläuche.

27.04.2019 Auspumparbeiten in Grünz (T1)

In den Abendstunden des 27.04.2019 wurden wir zu Auspumparbeiten nach Grünz alarmiert. Durch einen Wasserrohrbruch der Hauptleitung wurde eine Nebenstraße unterspült und war somit nicht mehr befahrbar. Zusätzlich stand auch der nebenliegende Schacht unter Wasser. Mit unseren zwei Unterwasserpumpen (ges. Förderleistung ca. 3500 Liter/Minute), konnte das Loch und der Schacht in kürzester Zeit trocken gelegt werden. Anschließend konnte die Hauptleitung im Schacht durch Wassermeister Jürgen Messner abgesperrt werden.

23.04.2019 Verkehrsunfall (T2) in Obritzberg

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden wir am 23.04.2019 um 17:30 Uhr alarmiert. In der Kurve zwischen Obritzberg und Winzing ist aus ungeklärter Ursache ein Fahrzeug auf die andere Straßenseite abgekommen und hat dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug touschiert. Die eingeklemmte Person war bei unserem Eintreffen bereits durch die Rettungsmannschaft befreit worden und konnte erstversorgt werden. Nach dem Abtransport der verletzten Person wurden die beiden beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt und die Straße gereinigt.

 

FF Obritzberg, FF Statzendorf, FF Hain-Zagging, Polizei , Notarzthubschrauber, Rettung