Feuerwehrwappen

29.05.2021 Ölspur beseitigen in Doppel (S1)

Die FF Obritzberg wurde am Samstagvormittag kurz vor der wöchentlichen Sirenenprobe zum Beseitigen einer Ölspur alarmiert. Da diese von Doppel bis Weyersdorf reichte, wurden auch die FF Karlstetten sowie die FF Weyersdorf alarmiert. Um die vom Vortag stammende Ölspur zu beseitigen, musste diese mit einer biologisch abbaubaren Lösung eingesprüht werden, ehe sie mit der Straßenwaschanlage entfernt wurde. Nach mehr als 4h Einsatz konnten die betroffenen Feuerwehren wieder einrücken.