Feuerwehrwappen

08.01.2021 Jahreshauptversammlung

Zur etwas ungewöhnlichen 129. Mitgliederversammlung während des Corona Lockdowns wurde am Freitag in den Gemeindesaal Obritzberg eingeladen. Da in öffentlichen Gebäuden Maskenpflicht herrscht, wurden beim Eingang FFP2 Masken verteilt und die Hände desinfiziert. Knapp 40 Kameradinnen und Kameraden folgten der Einladung und hatten einen zugewiesenen Sitzplatz mit je 1,5 Meter Abstand. Nach der Eröffnung und den Totengedenken wurde in kurzer Zeit der Tätigkeits- und Kassabericht vorgetragen. Anschließend erfolgte der eigentliche Höhepunkt, die Wahlen des Kommandos für die nächste Funktionsperiode. Kommandant Franz Gruber und sein Stellvertreter Stefan Idinger-Amon ließen sich erneut aufstellen, wurden wieder gewählt und durch den Vizebürgermeister Franz Hirschböck angelobt. Der amtierende Verwalter Marcus Ruhrhofer wurde ebenfalls wieder durch das neue Kommando bestellt. In unter einer Stunde konnte die gesetzlich jährlich verpflichtende  Mitgliederversammlung mit einem „Gut Wehr“ geschlossen werden.