Feuerwehrwappen

30.01.2021 LFA-W wird zu HLF2

Nach mehreren Verzögerungen wurde das umgebaute Tanklöschfahrzeug von der Firma Feuerwehrtechnik Seiwald aus Salzburg abgeholt. Das Fahrzeug wurde mit einer Seilwinde inkl. wartungsarmen Kunststoffseil, einer Einbaupumpe und einem vergrößerten 2000l Löschwassertank aufgerüstet. Durch die einfache Bedienung der Pumpe reicht ein einziger Knopfdruck trotz ausgeschaltetem Fahrzeugmotor um einen Schnellangriff durchzuführen. Die Seilwinde sorgt für die rasche Bergung von Fahrzeugen sowie das Absichern von Lasten in gefährlichen Lagen. Der Umbau garantiert somit die weitere Nutzungsdauer von 20 Jahren in Kombination mit dem aktuellen Stand der Technik ohne eine kostenintensive Neuanschaffung.